Siegfried Bast - DRAMATURGIE und THEATERPÄDAGOGIK

 

Siegfried Bast zeichnet sich bei "WERTHERschlachten" für die Dramaturgie und Theaterpädagogik verantwortlich.

 

Siegfried ist freier Autor, Regisseur, Theaterpädagoge und Schauspieler. Er studierte Theaterwissenschaft in Bochum von 1996-1999 und Regie in Frankfurt am Main von 1999-2003.

 

Von seinen Inszenierungen an Theatern in Graz und Krefeld-Mönchengladbach hat das Klassenzimmerstück "Escape!" von Rainer Lewandowski 2006 den Publikumspreis der Penguin Days der Stadt Moers gewonnen. Seine freie Produktion "Die Bakchen" von Euripides erhielt 2009 den Publikumspreis beim Internationalen Regiefestival "Versionale" in Trier.

 

Am Theater Krefeld-Mönchengladbach hat er sich seit 2004 auf die theaterpädagogische Arbeit fokussiert. Er realisierte Jugendclubproduktionen, spielplanbegleitende Workshops und Nachbesprechungen zum Klassenzimmerstück "Escape!" an Schulen.

 

Als freiberuflicher Theaterpädagoge leitet er seit 2008 Projekte in der Kulturellen Bildung mit Jugendlichen und Erwachsenen im Rhein-Ruhrgebiet in Kooperation mit unterschiedlichen Schulformen und Bildungseinrichtungen.

 

Als Dozent in der Theaterpädagogen-Ausbildung am Off-Theater NRW Neuss unterrichtet er mit dem Schwerpunkt Drama-Werkstatt Dramaturgie, Methoden zur Arbeit mit Jugendlichen, Collage als Theaterform und Szenisches Schreiben.

 

www.siegfriedbast.de